NELSON MARQUES [CH]

Nelson Marques ein portugiesisch-schweizerischer Fotograf, er äußerte seit er sehr jung war Interesse an der Fotografie. Mit einem angeborenen Sinn für Ästhetik aus dem ungewöhnlichen, noch als Teenager präsentierte er seine erste Ausstellung in der „Maison du Cartier des Eaux-Vives“ in Genf.

Nach seiner Ausbildung begann er seine Karriere als Assistent von einigen ausländischen Fotografen und als „freelancer“ Fotograf; wo er verschiedene Jobs für Kataloge, Werbeaktivitäten und Werbekampagnen, Veröffentlichungen in Büchern und Zeitschriften durchführte.
Mit seiner ständigen Weiterentwicklung besorgt, began er an zahlreichen Fotoworkshops teil zu nehmen und zu besuchen, in ganz Europa.

Im Jahr 1998 hat er die Möglichkeit in der „FIL“ Expo98 seine Arbeit auszustellen (Die ländliche Welt) und gründete die Firma „NMDOIS Fotostudios.“
Im Bereich der Sozialfotografie, wird Nelson Marques häufig als Referent bei Workshops und Präsentationen in Portugal und Spanien eingeladen, von Vereinigungen wie AFPAL im Jahr 2003, Konica-Minolta im Jahr 2004, SL Mattfoto Verteilung im Jahr 2006, das Fotozentrum FEBRU im Jahr 2007, etc. Wobei sein innovativer Charakter und seine einzigartige und interaktive Eloquenz anerkannt sind.

Im Jahr 2008 entscheidet Nelson Marques seine Firma zu verkaufen, um in die Schweiz zurückzukehren, um damit seine Freiheit zurück zu gewinnen, die er inhärent in der Naturfotografie Betrachtet. Seitdem übernehmt er die Hochzeitsfotografie zusammen mit Portrait- und Modearbeit die er in verschiedenen Ländern entwickelt.

Nelson Marques folgt seinem Instinkt auf eine einfache und schnelle Weise, da er sich sehr früh der Leidenschaft für die Fotografie hingab. Seine Endarbeit resultiert aus sorgfältiger Beobachtung und, vor allem, intuitiver Beobachtung.

Portfolio

1
2
3
4
5
6
7
8